Kräuter und Heilpflanzen

Die Natur als Ort der Inspiration, Kraftquelle und als Heilpflanzengarten.  


Vielfalt aus meinem Garten

  • Tinkturen aus Baldrian, Lavendel, Kamille, Salbei, Schafgarbe, Thymian, Löwenzahn, Echinacea, Johanniskraut etc. 
  • Öle wie Johanniskrautöl, Storchenschnabelöl, Ringelblumenöl, Blackenöl, Beinwellöl, Wiesenarnikaöl etc.
  • Salben wie Ringelblumensalbe, Blackenbalsam, Propolissalbe, Hamameliscreme, Lippenpflege etc.
  • Destillieren von Pflanzengut - Hydrolate selber herstellen (Pflanzenwässer)
  • Div. Räucherkräuter zur Reinigung,  Beruhigung, Entspannung etc.
  • Impulse aus der Kraft der "Bach-Blüten

Kräutergarten Alpweg 1

Der rund 100 m2 grosse Engel-Kräutergarten darf gerne gegen Voranmeldung besucht werden. Neben Führungen ist auch ein Aktivprogramm z.B. mit Kräutersalz-, Salben- oder Tinkturherstellung möglich.